Beweissicherung am Bau in Hamburg und Umgebung

Eine Beweissicherung am Bau wahrt in Hamburg Ihre Rechte und gewährleistet, dass die ausführende Handwerks- oder Baufirma die festgestellten Mängel beseitigen muss. Es ist wichtig, Beweise frühzeitig sichern zu lassen, bevor sich die juristische Beweislast umkehrt.

Mit der Beweissicherung am Bau schützt der Bausachverständige Ihre Rechte in Hamburg – Nutzen Sie die Möglichkeit, Vermögensschäden zu verhindern:

  • DEKRA zertifizierter Sachverständiger
  • Langjährige Expertise
  • Erfahrung in leitender Funktion im Hochbau
  • Solides fachliches Know-how im Alt- und Neubau
  • Professionelle, unabhängige Beratung
  • Zielführende Arbeitsweise
  • Erfolgversprechende Konfliktlösungsstrategien
  • Sehr guter Kundenservice und hohe Kundenzufriedenheit

Die Beweissicherung am Bau ist wichtig, um in Hamburg sowie der umliegenden Region eigene Rechte auf Beseitigung der Mängel und eventuell sogar Schadensersatz durchzusetzen oder unberechtigte Forderungen abzuwehren. Mit dem Gutachten eines zertifizierten Sachverständigen können Sie rechtssicher nachweisen, dass Baumängel vorliegen. Jedes Bauvorhaben ist mit hohen Kosten verbunden und unter Umständen auch sehr komplex. Es ist für Laien daher nicht einfach, Baumängel zu entdecken und noch schwerer zu beweisen, dass die ausführende Firma die Mängel verursacht hat. Werden die Baumängel erst nach Abnahme des Gebäudes festgestellt, dreht sich die Beweislast um und Sie müssen der Baufirma die mangelhafte Ausführung nachweisen. Aus diesem Grund sollten Sie rechtzeitig einen kompetenten Bausachverständigen damit beauftragen, die Beweissicherung am Bau in Hamburg vorzunehmen.

Beweissicherung vor Baubeginn in Hamburg

Im Rahmen der Beweissicherung vor Baubeginn wird in Hamburg der Ist-Zustand der Liegenschaft festgestellt. Die Beweissicherung vor Baubeginn ist wichtig, um die Ursache später festgestellter Bauschäden in Hamburg nachzuvollziehen. Auf diese Weise kann bewiesen werden, dass die Schäden aus der mangelhaften Ausführung resultieren und nicht bereits vor Baubeginn vorhanden waren. Eine Bestandsaufnahme vor Beginn der Bauarbeiten ist verpflichtend und soll späteren Konflikten vorbeugen. Zunächst wird das Baugelände begutachtet und dabei beispielsweise der Baumbestand erfasst oder Angaben zu rutschgefährdeten Hangabschnitten gemacht. Sind benachbarte Grundstücke und darauf befindliche Gebäude von den Baumaßnahmen betroffen, müssen diese ebenfalls vor Baubeginn begutachtet werden. Die Beweissicherung am Bau umfasst in Hamburg außerdem die Aufnahme des Zustands von Straßen sowie von Gas-, Wasser- und Stromleitungen. Beauftragen Sie einen renommierten Bausachverständigen damit, den Ist-Zustand vor Baubeginn zu dokumentieren, dann sind Sie garantiert auf der sicheren Seite.

Neben der Beweissicherung bietet Ihnen Bausachverstand Kaiser folgende gutachterliche Leistungen am Bau in und um Hamburg:

  • +Schadensbegutachtung
  • +Bewertung von Ausführungsmängeln
  • +Nachweis von Gewährleistungsmängeln
  • +Begleitung der Abnahme von Unternehmerleistungen
  • +Begleitung der Abnahme von Sondereigentum
  • +Gutachterliche Leistungen im Bereich des Gemeinschaftseigentums
  • +Baubegleitende Qualitätskontrollen
  • +Feststellung der Abnahmereife
  • +Beratung beim Kauf oder Verkauf von Immobilien
  • +Energieberatung

Beweissicherungsverfahren am Bau in Hamburg

Mit einem Beweissicherungsverfahren am Bau stellt das Sachverständigenbüro Bausachverstand Kaiser in Hamburg sicher, dass Baumängel korrekt dokumentiert und Verantwortlichkeiten festgestellt werden. Auf diese Weise können Sie sich beispielsweise vor Ansprüchen der Eigentümer von Immobilien auf Nachbargrundstücken schützen. Werden diese Gebäude beschädigt, muss die Baufirma in der Regel für den Schaden aufkommen. Ohne das Beweissicherungsverfahren am Bau könnten sich die Eigentümer mit ihren Ansprüchen an Sie wenden. Die entsprechenden Beweise im Nachhinein zu erbringen, ist wesentlich schwieriger. Beauftragen Sie deshalb das Sachverständigenbüro Kaiser mit der Beweissicherung am Bau. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin direkt vor Ort auf Ihrer Baustelle in Hamburg.

Beweissicherungsgutachten am Bau in Hamburg

Wenn Sie rechtzeitig ein Beweissicherungsgutachten für den Bau in Hamburg anfertigen lassen, ersparen Sie sich später langwierige Prozesse. Mit dem Beweissicherungsgutachten wird vor dem Bau der Zustand des Geländes und des Gebäudes in Hamburg dokumentiert, um Sie nachhaltig vor unbegründeten Ansprüchen zu schützen. Als DEKRA zertifizierter Sachverständiger übernehme ich die umfassende Beweissicherung am Bau und schütze meine Kunden in der Region Hamburg vor finanziellen Nachteilen und langwierigen Rechtsstreitigkeiten. Möchten Sie mehr über diesen Service erfahren? Gerne unterbreite ich Ihnen im Rahmen einer unverbindlichen Beratung ein konkretes Angebot und erläutere Ihnen die Möglichkeit der Zusammenarbeit.

Wie kann ich Ihnen behilflich sein?

Ing. Alexander Kaiser, M. Eng.
Katharinenstraße 30a
D-20457 Hamburg
+49 (0) 40 432 747 11
+49 (0) 160 455 8008
info@bausachverstand-kaiser.de
www.bausachverstand-kaiser.de

Treten Sie gerne mit mir in Kontakt